Fachbegriffe

Folgende Fachbegriffe sind Definitionen für den Bereich Wasseraufbereitung.

Die Fachbegriffe wurden nach bestem Wissen und Gewissen beschrieben, trotzdem können wir keine Gewähr hinsichtlich Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität geben!

  • Desinfektion (Trinkwasserdesinfektion) Open or Close

    Bei der Desinfektion werden Krankheitserregern wie Bakterien, Viren, Parasiten und Mikroorganismen abgetötet beziehungsweise unschädlich gemacht. Zur Desinfektion können chemische oder physikalische Verfahren eingesetzt werden. Üblicherweise wird bei chemischen Verfahren das Wasser mit einem Dosiermittel (Inhibitor) konditioniert und beim physikalischen Verfahren wird das Wasser mit UV-Strahlen behandelt.

  • Dosiermittel Open or Close

    Ein Dosiermittel ist eine Substanz in genau festgelegter Menge, welche als Inhibitor zur Konditionierung des Wassers in eine Leitung eingeimpft wird.

  • Dosierung Open or Close

    Bei der Dosierung wird eine genau festgelegte Menge Dosiermittel (Inhibitor) in eine Leitung eingeimpft. Je nach gewünschter Effekt, werden Dosiermittel verwendet, welche Korrosionen und Ablagerungen verhindern oder Dosiermittel welche gegen Bakterien, Viren, Pilze, Algen und Parasiten wirken. Diese Behandlung von Wasser wird auch Konditionierung genannt.

  • Filtration Open or Close

    Die Filtration ist ein physikalisches Verfahren bei welchem Feststoffpartikel aus einer Flüssigkeit entfernt werden. Dabei strömt die zu filtrierende Flüssigkeit durch einen porösen Filter-Stoff beziehungsweise durch ein poröses Filter-Gewebe. Die Porengrösse des Filters bestimmt welche Partikelgrösse zurückgehalten wird. Die chemischen und physikalischen Eigenschaften der Stoffe werden nicht verändert.

  • Inhibitor Open or Close

    Inhibition bedeutet Hindern, Hemmen, Unterbinden beziehungsweise Verlangsamen. Ein Inhibitor ist eine Hemmsubstanz, welche chemische, biologische oder physiologische Reaktionen verhindert, hemmt oder verlangsamt. Inhibitoren werden als Konditionierungsmittel in Leitungen eingeimpft um Korrosion beziehungsweise um das Wachstum von schädlichen Mikroorganismen vorzubeugen, zu verhindern, zu verzögern oder zu stoppen.

  • Leitfähigkeit Open or Close

    Die Leitfähigkeit eines Mediums beschreibt seine Fähigkeit elektrischen Strom zu leiten. Die Leitfähigkeit von Wasser ist von der Ionenkonzentration und von der Temperatur abhängig. Das Messwert wird in µS/cm (micro-Siemens) angegeben.